Schwangerschaftsabbruch in Kanada

Schwangerschaftsabbruch in Kanada

Wie sind die Abtreibungsgesetze in Kanada? War sie schon immer legal? Wer hat die Einstellung der Menschen zur Abtreibung verändert? Wie ist die öffentliche Meinung heute?

"Jeder sollte Zugang zu sicheren und konsequenten Dienstleistungen im Bereich der reproduktiven Gesundheit haben, einschließlich des Schwangerschaftsabbruchs. Obwohl der Schwangerschaftsabbruch in Kanada seit fünf Jahrzehnten legal ist, gibt es für viele Menschen weiterhin Hindernisse beim Zugang. Sexuelle und reproduktive Gesundheit ist Gesundheitsfürsorge, und die kanadische Regierung wird stets das Recht der Frau auf Wahlfreiheit verteidigen und gleichzeitig den Zugang für alle verbessern."

Dies ist ein Auszug aus einer Erklärung, die die kanadische Regierung am 9. Mai 2023 abgegeben hat. Die kanadische Gesellschaft und die politischen Institutionen haben in den letzten hundert Jahren einen langen Weg zurückgelegt, um sicherzustellen, dass die Diskussion über das Recht der Frau, über ihren eigenen Körper zu bestimmen, heute keine unhöflichen öffentlichen Diskussionen über diesen Fall auslöst.

Kanada gehört zu den demokratischen und humanen Ländern, die das Recht der Frau auf einen Schwangerschaftsabbruch in keiner Weise einschränken. Erinnert sei an Nordirland, wo ein Schwangerschaftsabbruch nur noch im Falle des Todes einer potentiellen Frau erlaubt ist, oder an Polen mit seinen drakonischen Gesetzen, die die Interessen der Frauen in keiner Weise berücksichtigen und selbst bei schweren oder unheilbaren Krankheiten des Fötus keine Abtreibungen zulassen.

Aber was war der Weg Kanadas dorthin? Gab es Proteste, um Abtreibungsrechte zu erreichen? Was denken die Kanadier über Abtreibung? Gibt es heute noch Einschränkungen? Alle Antworten finden Sie in unserem Artikel.

Schwangerschaftsabbrüche heute

Heute, im Jahr 2023, gibt es in Kanada keine Einschränkungen für einen Abtreibungsvorgang. Das Schwangerschaftsalter spielt keine Rolle, und das ist ein wichtiges Detail: In vielen Ländern rund um den Globus sind Schwangerschaftsabbrüche ebenfalls erlaubt, allerdings nur bis zu einer bestimmten Zeitspanne. In den Niederlanden kann man bis zur 24. Woche abtreiben, während im US-Bundesstaat Texas die Abtreibung ab dem Zeitpunkt, an dem der Fötus einen Herzschlag hat, verboten ist.

The full article is only available to members of the Immigrant.Today community.
Log in to your account to read it for free.

Quelle, Quelle, Quelle, Quelle, Quelle, Quelle
  • #Abtreibung in Kanada
  • #Abtreibungsrechte
  • #Menschenrechte
  • #Frauenrechte
  • #reproduktive Rechte
  • #Abtreibungsrecht
  • #Strafgesetzbuch von Kanada
  • #feministische Bewegung in Kanada
  • #Vancouver Women's Caucus
  • #Charta der Rechte und Freiheiten
  • #Chantale Daigle
  • #Brian Mulroney
  • #kanadisches Unterhaus
  • #Senat von Kanada
  • #Bundesregierung von Kanada
  • #Henry Morgenthaler
  • #Oberster Gerichtshof von Kanada
  • #Justizsystem von Kanada
  • #medizinische Praxis in Kanada
  • #National Abortion Federation of Canada
  • #Angus Reid Institute
  • #soziologische Umfragen
  • #soziologische Umfragen
  • #Can.